Zur Mobilversion
01 | 10 | 2022

Benennungen

Ordnung schaffen zwischen Seitenelementen, Elementgruppen etc.

Um Übersicht in der Subsite zu schaffen, ist es sinnvoll, die zentralen Elemente der Subsite sinnvoll zu benennen.

Diese Vorgehensweise ist wichtig, damit man immer Klarheit darüber hat, welche Elementgruppe man gerade vor sich hat, vor allem falls man mehrere unterschiedliche Elementgruppen in den Bereichen einsetzen möchte.

 

Auf der Musterseite sind Elementgruppen eingesetzt für den Kopfbereich, den linken Seitenbereich und den rechten Seitenbereich. Ebenso gibt es noch eine Elementgruppe für den Fußbereich. Zur Erleichterung der Arbeit ist es hier sinnvoll, die Elementgruppen klar zu benennen.

 

Dabei wird zuerst die komplette Elementgruppe benannt, dann die einzelnen Elemente, wobei hier jederzeit Elemente hinzugefügt werden können:

    1. Erstellen der Subsite und anschließender Aufruf in der Vorschau
    2. Benennen der Elementgruppe "Linke Spalte"
      Benennen des Navigation-Elementes in der Elementgruppe "Linke Spalte"
    3. Benennen der Elementgruppe "Rechte Spalte"
      Benennen der Elemente in der Elementgruppe "Rechte Spalte"
    4. Benennen der Elementgruppe "Fußbereich"
      Benennen der Elemente in der Elementgruppe "Fußbereich" (Social Networks, Sticky-Footer)
    5. Benennen der Elementgruppe "Hauptbereich"
      Benennen der Elemente in der Elementgruppe "Hauptbereich" (Kopfbild, Pfadnavigation)
    6. Benennen der Elementgruppe "Seitenkopf"
      Benennen der Elemente in der Elementgruppe "Seitenkopf" (Kopflinks-Element)
    7. Benennen des Elementes "Horizontalnavigation" (keine Elementgruppe!)


Syntax (Vorschlag für Namensvergabe) in allen oben genannten Punkten:

Subsite-Projektname - Position

Gemeinde St. Nikolaus - rechte Spalte oder evtl. Gemeinde St. Nikolaus - Seelsorge - rechte Spalte

 

So ist das Wiederfinden der Elemente und Elementgruppen deutlich verbessert.