Zur Mobilversion
28 | 01 | 2022

Top Themen

Diese animierte Themenliste kann leider nicht angezeigt werden. Zur Darstellung benötigen Sie Adobe Flash Player©.

Ansprechpartner

Wolfgang Koch-Tien
Referent

Telefon: +49 (0) 22116423131

Telefax: +49221 1642 3355

Kontaktformular

 

 

Birgit Karbach
Service & Support
Tel.: 0221 - 1642 3928
Fax.: 0221 - 1642 3355

Kontaktformular

 

A-Z

A-Z

> Mehr
Allgemeines Arbeiten

Allgemeines Arbeiten

Eigenes Layout

Eigenes Layout

> Mehr

FAQ-Übersicht

Webseitenoptimierung im Hinblick auf Suchmaschinen

16. Februar 2014

Monika Herkens

Mit etwas Sorgfalt wird es Ihnen gelingen, Ihre Webseite für Suchmaschinen wie Google gut auffindbar zu machen.

 

Bearbeiten Sie die Eigenschaften jeder Seite und tragen Titel, Suchworte (Keywords) und Beschreibung ein. Es ist nicht sinnvoll, immer die gleichen Keywords zu nutzen, die Keywords sollten der jeweiligen Unterseite auch Rechnung tragen. Überlegen Sie, welche Keywords Besucher in Suchmaschinen eingeben könnten, z.B. statt Trauung Heirat, statt Sakramente direkt Erstkommunion oder Taufe nutzen.

Geben Sie eine auf die Seite zutreffende Beschreibung (Description) an, mit nicht weniger als 90 und nicht mehr als 180 Zeichen. Dies sollte möglichst neutral gehalten werden.

 

Ihre Navigation sollte übersichtlich und nicht zu lang sein und von der Besucherseite aus geplant werden. Es geht nicht um eine Vorstellung von Strukturen, sondern um eine informative Seite, die den Besuchern gleich Antwort auf Ihre Fragen gibt. Ein Webseitenbesucher sollte mit wenigen Klicks zur gewünschten Information finden.

 

Bilder sollten immer sinnvolle Alt und Title-Attribute bekommen, geben Sie also bitte immer einen sinnvollen Titel und eine passende Beschreibung an. Dabei wird der Alt-Tag angezeigt, wenn ein Bild nicht geladen werden kann und zudem, wenn der Besucher die Maus über das Bild bewegt.

Zurück